Adresse & Impressum  •  Ordinationszeiten  •  Anreise  •  Team  •  Home
Eltern sollten ihren Kindern bis zum
6. Lebensjahr beim Zähneputzen helfen. Spielerisch und ohne Zwang.


Der Kariesteufel schläft nicht.

Die Behandlung von Kindern erfordert viel Einfühlungsvermögen, auch wenn es nur um Kontrollsitzungen geht. Diese sollten schon ab dem
2. Lebensjahr erfolgen, wenn alle 20 Milchzähne ausgebildet sind.

Es ist wichtig, diese bereits kariesfrei zu halten, da sie Platzhalterfunktion haben und die Stellung der bleibenden Zähne beeinflussen. Wie man die Zähne von Beginn an richtig putzt, das sollten die Kleinen spielerisch unter Anleitung der Eltern lernen.

Sollte dennoch einmal eine kleine Füllung notwendig werden, verwenden wir nur amalgamfreie Materialien. Auch wenn die Kosten dafür von der Sozialversicherung nicht übernommen werden, wir übernehmen sie für Ihre Kinder.